Aktivitäten

Neue Arbeitswelten – die Belegschaft ist König!

Waidhofen an der Ybbs am 14. September 2022 im Beta Campus Waidhofen beleuchtet das Thema „Neue Arbeitswelten“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Fazit: Der Spruch „der Kunde ist König“ als Basis des Wirtschaftens reicht nicht mehr. In gleicher Weise geht es heute darum, die Bedürf­nisse der MitarbeiterInnen im Fokus zu haben und dem vielfach radikalen Wandel, der nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche prägt, mit mutigen und innovativen Strategien zu begegnen, die DienstnehmerInnen und DienstgeberInnen gemeinsam in eine gute Zukunft führen.

Große Hilfe mit kleinen Bällen – 27.8.2022

3.300 Euro für eine leidgeprüfte Familie – so lautet das zentrale Ergebnis des schon traditionellen karitativen Tennis-Doppelturniers zwischen dem Club...

Fußballspiel in Gobelsburg: 13.000 Euro für Clemens! – 20.8.2022

Clemens Mayr sitzt aufgrund von Komplikationen bei einer Rückenoperation leider im Rollstuhl. Viele ambitionierte Pläne hatte der gute Schüler nach der Matura, gekommen ist alles anders. Mit viel Durchhaltevermögen hat er bis jetzt gemeinsam mit seiner Familie viele gesundheitliche Tiefschläge verkraftet. Sein Leben muss er jetzt anders aufstellen - viele wollen ihm dabei helfen. So auch jene, die am 20. August 2022 beim Benefiz-Fußballspiel ihre Scherflein dazu beigetragen haben.

Club Niederösterreich präsentiert „Lokale Antworten auf globale Herausforderungen“

Neuerscheinungen im Rahmen der Schriftenreihe des Club Niederösterreich mit Best Practice-Beispielen aus ganz Europa sowie aktuellen Beiträgen zur ländlichen Entwicklung, unter anderem von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner

Hilfe für zwei leidgeprüfte Waldviertler Familien – 21.7.2022

Rund 10.000 Euro Reinerlös brachte das vom Club Niederösterreich organisierte und von der Austrotherm GmbH maßgeblich gesponserte 5. Fußballgolf-Turnier im Juni dieses Jahres ein – Geld, das Menschen helfen soll, die besonders schwere Schicksalsschläge zu bewältigen haben. Ein Teil des Erlöses wurde dieser Tage in Frankenreith, Bezirk Zwettl, an zwei junge Witwen übergeben – Karina Eschelmüller mit ihren zwei Kindern sowie Daniela Redl mit  ihren zwei Kindern erhielten jeweils 2.000 Euro. Beide Frauen haben ihre Ehemänner auf tragische Weise verloren und haben nicht nur mit dem Verlust eines geliebten Menschen, sondern als Konsequenz auch mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen.

BENEFIZ-FUSSBALLSPIEL BEI DER JAHRHUNDERTFEIER IN ABSDORF – 2.7.2022

Das 333. Spiel der Club Niederösterreich-Elf, diesmal angeführt von Michi Hatz, Josef Degeorgi, Ewald Jenisch und Jürgen Maier, fand im Rahmen der Jahrhundertfeier in Absdorf, Bezirk Tulln, statt.

KOTTES – UNSER BENEFIZ-FUSSBALLTEAM SCHLUG WIEDER ZU – 25.6.2022

Der Saisonstart für unser Benefiz-Fußballteam rund um Kapitän Toni Pfeffer, der in Kottes sein 75. Spiel für den Club Niederösterreich bestritt, war ein voller Erfolg. Und das nicht nur, weil wir den Hausherren, den All Stars, eine deutliche 1:5 Niederlage zufügten, sondern auch weil das sehenswerte Spiel mit etlichen sportlichen Leckerbissen im Rahmen eines vergnüglichen und bestens organisierten Festes stattfand. Dafür zeichneten die Gastgeber, der SCU Kottes rund um Obmann Peter Auer und Manfred Bernleitner sowie der Benefizverein Waldhausen mit Willi Stöcklhuber an der Spitze verantwortlich.

Fußballgolf-Turnier: Spielend Gutes tun! – 10.6.2022

5. Auflage des Benefiz-Fußballgolf-Turniers des Club Niederösterreich am 10. Juni 2022 in Atzenbrugg; Fußballlegenden wie Toni Pfeffer, Michael Hatz und Josef Degeorgi fungierten als Teamkapitäne; Reinerlös in Höhe von rund 10.000 Euro geht an Hilde Umdasch Haus in Amstetten und an schicksalsgeprüfte Familien

Berührende Begegnung

Rund 10.000,– Euro betrug der Reinerlös unseres 4. Benefiz-Fußballgolf-Turniers, das wir im Oktober 2021 in gewohnter Manier im Diamond Country Club in Atzenbrugg unter reger Beteiligung mehrerer Unternehmen ausgetragen hatten. Während ein Teil davon an Familien in besonders schwierigen Lebenslagen gingen, durften wir einmal mehr auch das Hilde Umdasch Haus der Malteser Kinderhilfe in Amstetten mit 5.000,– Euro bedenken.

Ali Dirnberger verstorben

Traurigen Herzens geben wir bekannt, dass unser lieber Freund Ali Dirnberger am 18. März 2022 im 81. Lebensjahr von uns gegangen ist.