Soziales

Hilfe für zwei leidgeprüfte Waldviertler Familien – 21.7.2022

Rund 10.000 Euro Reinerlös brachte das vom Club Niederösterreich organisierte und von der Austrotherm GmbH maßgeblich gesponserte 5. Fußballgolf-Turnier im Juni dieses Jahres ein – Geld, das Menschen helfen soll, die besonders schwere Schicksalsschläge zu bewältigen haben. Ein Teil des Erlöses wurde dieser Tage in Frankenreith, Bezirk Zwettl, an zwei junge Witwen übergeben – Karina Eschelmüller mit ihren zwei Kindern sowie Daniela Redl mit  ihren zwei Kindern erhielten jeweils 2.000 Euro. Beide Frauen haben ihre Ehemänner auf tragische Weise verloren und haben nicht nur mit dem Verlust eines geliebten Menschen, sondern als Konsequenz auch mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen.

BENEFIZ-FUSSBALLSPIEL BEI DER JAHRHUNDERTFEIER IN ABSDORF – 2.7.2022

Das 333. Spiel der Club Niederösterreich-Elf, diesmal angeführt von Michi Hatz, Josef Degeorgi, Ewald Jenisch und Jürgen Maier, fand im Rahmen der Jahrhundertfeier in Absdorf, Bezirk Tulln, statt.

KOTTES – UNSER BENEFIZ-FUSSBALLTEAM SCHLUG WIEDER ZU – 25.6.2022

Der Saisonstart für unser Benefiz-Fußballteam rund um Kapitän Toni Pfeffer, der in Kottes sein 75. Spiel für den Club Niederösterreich bestritt, war ein voller Erfolg. Und das nicht nur, weil wir den Hausherren, den All Stars, eine deutliche 1:5 Niederlage zufügten, sondern auch weil das sehenswerte Spiel mit etlichen sportlichen Leckerbissen im Rahmen eines vergnüglichen und bestens organisierten Festes stattfand. Dafür zeichneten die Gastgeber, der SCU Kottes rund um Obmann Peter Auer und Manfred Bernleitner sowie der Benefizverein Waldhausen mit Willi Stöcklhuber an der Spitze verantwortlich.

Fußballgolf-Turnier: Spielend Gutes tun! – 10.6.2022

5. Auflage des Benefiz-Fußballgolf-Turniers des Club Niederösterreich am 10. Juni 2022 in Atzenbrugg; Fußballlegenden wie Toni Pfeffer, Michael Hatz und Josef Degeorgi fungierten als Teamkapitäne; Reinerlös in Höhe von rund 10.000 Euro geht an Hilde Umdasch Haus in Amstetten und an schicksalsgeprüfte Familien

Berührende Begegnung

Rund 10.000,– Euro betrug der Reinerlös unseres 4. Benefiz-Fußballgolf-Turniers, das wir im Oktober 2021 in gewohnter Manier im Diamond Country Club in Atzenbrugg unter reger Beteiligung mehrerer Unternehmen ausgetragen hatten. Während ein Teil davon an Familien in besonders schwierigen Lebenslagen gingen, durften wir einmal mehr auch das Hilde Umdasch Haus der Malteser Kinderhilfe in Amstetten mit 5.000,– Euro bedenken.

Raiffeisen und Club Niederösterreich lassen Weihnachten als Fest der Nächstenliebe spürbar werden – 13.12.2021

50.000 Euro-Spende der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien für zehn schwer geprüfte niederösterreichische Familien – die Fußballer und die Golferrunde des Club Niederösterreich setzten ebenfalls ein deutliches Zeichen der Nächstenliebe und übergaben in Anwesenheit von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zusätzliche 8.000 Euro an zwei weitere Familien.

Fußballgolf-Turnier: Spielend Gutes tun!

4. Auflage des Benefiz-Fußballgolf-Turniers des Club Niederösterreich am 15. Oktober 2021 in Atzenbrugg; Fußballlegenden wie Toni Pfeffer, Josef Degeorgi, Michael Hatz, Felix Gasselich u. a. fungierten als Teamkapitäne; Reinerlös in Höhe von rund 15.000 Euro geht an Hilde Umdasch Haus in Amstetten und schicksalsgeprüfte Familien

Rasche Hilfe für Familie aus Ottenschlag

Mit einer Spende in Höhe von 5.200 Euro überraschte der Club Niederösterreich gemeinsam mit dem Benefizverein Waldhausen und dem SCU Kottes am 13. Juli 2021 die Ottenschlagerin Jaqueline Fürst und ihre beiden Kinder, die im Frühsommer ihren Mann bzw. Vater bei einem tragischen Motorradunfall verloren hatten und nun neben dem menschlichen Verlust auch erhebliche finanzielle Herausforderungen zu bewältigen haben.

Kinderlächeln dank Hilfe von Club Niederösterreich und Raiffeisen

Seit mehr als vier Jahrzehnten zählt das karitative Engagement zum fixen Portfolio der Aktivitäten des Club Niederösterreich. Im Rahmen von Ausstellungen, Konzerten und insbesondere durch Benefizspiele seiner Fußballmannschaft rund um Größen wie Toni Pfeffer und Michi Hatz sowie durch Tennis-, Golf- und Fußballgolfturniere wurden bereits mehr als zwei Millionen Euro für soziale Zwecke lukriert. Dass der Club Niederösterreich so oft und so nachhaltig helfen kann, verdankt er nicht zuletzt Unternehmen mit hohem sozialen Verantwortungsbewusstsein, die oft beträchtliche Summen zur Verfügung stellen, die der Club an Familien vergeben darf, die von Schicksalsschlägen hart getroffen worden sind . Allen voran ist hier die Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien zu nennen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch 2020 wieder auf Weihnachtsgeschenke verzichteten und das dafür vorgesehene Geld spendeten.

Große Hilfe mit kleinen Bällen – 3. 7. 2021

2.000 Euro für eine leidgeprüfte Familie – so lautet das zentrale Ergebnis des schon traditionellen karitativen Tennis-Doppelturniers zwischen dem Club Niederösterreich und dem Club Steiermark, das unter besten Bedingungen im Tennisclub Payerbach über die Bühne ging; sportlich konnte sich der Club Niederösterreich, der auch für die perfekte Turnierorganisation verantwortlich zeichnete, knapp durchsetzen.