Posts by Beate Schrank

Charity-Punsch am Bahnhof Tullnerfeld

Herzliche Einladung zu unserem Charity-Punschstand am Bahnhof Tullnerfeld (Pixendorf), den wir gemeinsam mit anderen Mietern unseres Bürogebäudes vom 12. bis 14. Dezember, jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr veranstalten. Gleich am Montag, dem 12. Dezember, werden wir vom Club Niederösterreich und der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung den Stand betreuen und Sie gerne mit Glühwein, Punsch und kleinem Imbiss verwöhnen.

Adventkonzert 2022 in Lichtenwörth

Herzliche Einladung zum 27. Adventkonzert des Club Niederösterreich am Sonntag, 11. Dezember 2022, 17.00 Uhr in der Pfarrkirche zum Hl. Jakobus in Lichtenwörth, Kirchenplatz 2, 2493 Lichtenwörth. 30 Sänger/innen und Musiker/innen des Kirchenchores zu St. Jakob Brünn unter der Leitung von Ondřej Múčka sorgen für musikalischen Genuss auf höchstem Niveau.

Spendenübergabe an das Hilde Umdasch Haus – 21.11.2022

Seit seiner Gründung zählt es zu den Hauptanliegen des Club Niederösterreich, Menschen in schwierigen und leidvollen Lebenssituationen und Institutionen, die sie begleiten, zu unterstützen. Dabei wird Wert darauf gelegt, die bei Sport- und Kulturveranstaltungen erlösten Spenden nicht einfach zu überweisen, sondern mit den EmpfängerInnen in persönlichen Kontakt zu treten und Hilfsaktionen immer wieder auch längerfristig aufrechtzuerhalten. Ganz in diesem Sinn erging dieser Tage einmal mehr ein Betrag in Höhe von Euro 5.000,- an das Hilde Umdasch Haus der Malteser Kinderhilfe in Amstetten, das sich durch ein menschenwürdiges und äußerst liebevolles Pflege- und Wohnkonzept für Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Diagnose und hochkomplexen Betreuungsbedarf auszeichnet.

Zeit für ein Dankeschön 

Seit der Verlegung seiner Geschäftsstelle von St. Pölten nach Pixendorf in das Bürogebäude am Bahnhof Tullnerfeld im Februar 2019 kommt der Club Niederösterreich alljährlich in den Genuss einer großzügigen Vereinsförderung durch die Marktgemeinde Michelhausen. Wir bedanken uns für diese Unterstützung, die wir auch als Wertschätzung unserer Arbeit verstehen, sehr herzlich.

Danke, Gerhard Rodax!

Der viel zu frühe Tod von Gerhard Rodax hat uns zutiefst bestürzt. Er war nicht nur ein ganz Großer des niederösterreichischen, nationalen wie auch internationalen Fußballs, sondern auch über viele Jahre eine wertvolle Stütze des Club Niederösterreich-Benefizteams. In 90 Spielen hat er nicht nur seinen einzigartigen Torinstinkt und seine Teamqualitäten, sondern vor allem sein mitfühlendes Herz und seine Bereitschaft, sich für Menschen in schwierigen Lebenssituationen einzusetzen, eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Vielen von uns war er nicht nur ein Sportkollege am Fußballplatz oder in seiner Tennishalle, sondern ein geschätzter und lieber Freund. Wir sind in Gedanken bei Gerhards Familie, wir werden ihn immer in dankbarer Erinnerung behalten.

42 Jahre Impulse für das Land

Weil die Pandemie eine 40-Jahrfeier nicht zuließ, lud der Club Niederösterreich am 9. November 2022 kurzerhand zu einer 40+2-Jubiläumsveranstaltung, die im Stile einer „ZIB 2“-Sendung als „CIB – Club im Bild“ im RWA Campus Korneuburg mit stimmungsvollen Bildern, imposanten Fakten und Zahlen sowie amüsanten und informativen „Studiogesprächen“ Einblick in die Geschichte des 1980 von Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll und Ernst Scheiber, ehemals Geschäftsführer des Ökosozialen Forums, gegründeten gemeinnützigen Vereins erlaubte.

Begegnung mit Kunst und Kultur in der Kulturlandschaft der Leiser Berge | 16.10.2022

Sonnenstrahlen, die sich gegen den Hochnebel durchsetzten, brachten die Herbstfarben zum Leuchten und verliehen der sanft hügeligen Landschaft weiche Konturen – traumhafte Bedingungen also für die diesjährige Kulturwanderung des Club Niederösterreich, die am vergangenen Sonntag, dem 16. Oktober 2022, auf dem Skulpturenweg durch den Naturpark Leiser Berge führte. 

Neue Arbeitswelten – die Belegschaft ist König!

Waidhofen an der Ybbs am 14. September 2022 im Beta Campus Waidhofen beleuchtet das Thema „Neue Arbeitswelten“ aus unterschiedlichen Perspektiven. Fazit: Der Spruch „der Kunde ist König“ als Basis des Wirtschaftens reicht nicht mehr. In gleicher Weise geht es heute darum, die Bedürf­nisse der MitarbeiterInnen im Fokus zu haben und dem vielfach radikalen Wandel, der nahezu alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche prägt, mit mutigen und innovativen Strategien zu begegnen, die DienstnehmerInnen und DienstgeberInnen gemeinsam in eine gute Zukunft führen.

Große Hilfe mit kleinen Bällen – 27.8.2022

3.300 Euro für eine leidgeprüfte Familie – so lautet das zentrale Ergebnis des schon traditionellen karitativen Tennis-Doppelturniers zwischen dem Club...

Fußballspiel in Gobelsburg: 13.000 Euro für Clemens! – 20.8.2022

Clemens Mayr sitzt aufgrund von Komplikationen bei einer Rückenoperation leider im Rollstuhl. Viele ambitionierte Pläne hatte der gute Schüler nach der Matura, gekommen ist alles anders. Mit viel Durchhaltevermögen hat er bis jetzt gemeinsam mit seiner Familie viele gesundheitliche Tiefschläge verkraftet. Sein Leben muss er jetzt anders aufstellen - viele wollen ihm dabei helfen. So auch jene, die am 20. August 2022 beim Benefiz-Fußballspiel ihre Scherflein dazu beigetragen haben.