CLUB NÖ ERLÖST 2019 75.000 EURO FÜR KARITATIVES

Am 16. Dezember 2019, lud der Club Niederösterreich zur traditionellen Adventfeier mit engagierten und treuen Wegbegleitern, die das karitative Engagement des Club über das ganze Jahr hinweg tragen, unterstützen und fördern. Das sind insbesondere die aktiven und die ehemaligen Fußballer sowie die Tennis- und GolfspielerInnen, die einen nicht unwesentlichen Teil ihrer Freizeit in den Dienst der guten Sache stellen und bei diversen sportlichen Events: Rund 75.000 Euro für soziale Zwecke konnten so alleine im Jahr 2019 erlöst werden, Höhepunkte dabei waren etwa das traditionelle Hallenfußballturnier mit acht teilnehmenden Mannschaften, das Fußballgolfturnier in Atzenbrugg mit sieben Flights, Fußballspiele, ein Tennisturnier zwischen dem Club Steiermark und dem Club Niederösterreich sowie die Golftour. 

Ein Grund zu feiern und ein Grund, dankbar zu sein für die Gnade, helfen zu können und teilen zu dürfen.Die Feier, die diesmal im Gasthaus Brait in Seebarn stattfand, wurde von Club Niederösterreich Mitglied Franz Neumeyer von der Firma Neumed gesponsert. Club Präsident Erwin Pröll, sein Vizepräsident Hubert Schultes und Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer freuten sich über zahlreiche Gäste, unter ihnen der Kapitän der Club Niederösterreich-Mannschaft, Toni Pfeffer, der Rektor der Universität für Bodenkultur Wien, Hubert Hasenauer und der ehemalige Geschäftsführer des Club Niederösterreich, Ernst Scheiber.